Passiflora junquierae


Herkunft: Brasilien

Klassifikation: Passiflora - ???

Temp.: mindestens +8°C

Kultur: Gewächshaus, Wintergarten, Kübel

Schwierigkeit: Mittel



Passiflora junquierae ist relativ neu auf dem europäischen Markt.

Bei mir hat sie sich als relativ zickig erwiesen. Sie bildet sehr filigrane Triebe und das Wachstum, insgesamt, würde ich als moderat beschreiben. Ein kleinerer Kübel hat sich dabei als die bessere Wahl erwiesen.

Erst im Spätsommer hat sie bei mir begonnen Knospen zu bilden, welche sich erst nach dem Einräumen im Herbst unter Kunstlicht geöffnet haben. Ich würde sie Anfängern nicht empfehlen, auch ich versuche noch die richtige Kombination aus Topfgröße, Wasser und Nährstoffen herauszufinden.

Darüber hinaus hat P. junquierae sich bei mir als relativ anfällig für Spinnmilben erwiesen. Von allen Passionsblumen im Garten war sie die Einzige, die damit zu kämpfen hatte.

Nichtsdestotrotz verzückt sie mit ihren einzigartigen Blüten, den langen Grannen und der tollen Farbe.